Furioser Sieg gegen TSV Vatersetten II. 37:26 (19:9)

Die Handballjungs von Spielertrainer Klaus Wachsmann zeigten am Valentinstag eine ganz besondere Leistung. Sie ließen den Tabellen 3. keine Chance und überrannten den Gegner auf spektakuläre Art und Weise. 

 Im Tor Nonno und Lucas, Jonas 5, Lars 5, Jojo 8, Flozi 5, Flo 3, Klaus 7, Eibler 4 und Martin 

2.Handball Männer zu Gast beim Spitzenreiter SV Anzing III. 35:27 (18:12)

Gegen den Tabellen Ersten gingen wir zu Beginn des Spiels in Führung! Nach 3 Minuten stand es 1:0. Aber dann war die Übermacht des Spitzenreiters doch zu groß und nur unser Torhüter Nonno konnte uns mit seinen tollen Paraden immer wieder im Spiel halten.

Dank der dünn besetzten Auswechselbank ging uns relativ schnell die Puste aus. Wir kämpfen zwar, konnte unseren Gegner an diesen Tag aber lediglich ärgern, mehr leider auch nicht! 

 Nonno im Tor, Jojo 1, Lars 3, Flo 4, Klaus 10, Eibler 9, Consti, Lucas und Martin

2. Männer gewinnen gegen HSG München West II.

Die Erste hat es letzte Woche vorgemacht und gewann gegen HSG München West. Unsere 2. wollte es Ihnen nun  nachmachen und startete gut in die 1. Halbzeit des heutigen Spiels. Durch ihr schnelles Passen fand der Handball oft in das gegnerische Tor!  

In der 2. Halbzeit lief der Handball nicht mehr so flüssig und der Gegner holte stark auf. Die Handballer um Spielertrainer Klaus Wachsmann besonnen sich jedoch auf ihre Stärken und gewannen am Ende mit 27:22 (16:9)

Jonas 8, Jojo 5, Consti 2, Lars 2, Klaus 1, Eibler 4, Denes 5, Martin und im Tor Nonno