Forstenrieder Minis am 22.10.2017 beim Turnier der SG Süd/Blumenau

Früh raus mussten die Minis des TSV Forstenried am Sonntag um beim Turnier der SG Süd/Blumenau dabei zu sein. Aber es hat sich gelohnt. Unsere neue formierte Minimannschaft, bislang haben wir nur im Sommer im Turnier in Freising und bei unserem Handballtag zusammen gespielt, hat sich ganz beachtlich geschlagen. Gegen den FC Bayern (der Name allein flößt unserer Mannschaft schon Respekt ein), dem TSV Unterhaching, dem Heimverein SG Süd/Blumenau und dem TSV Brunnthal mussten wir unsere ganze bereits erlernte Handballkunst zeigen. Mit tollen Pässen, energischen Kämpfen um den Ball und gezielten Torwürfen konnten wir uns immer wieder gegen unsere Gegner behaupten. Richtig begeisternd! Die Eltern haben uns prima angefeuert und sahen wahrhaft schöne Spielszenen. Wir konnten drei Spiele gewinnen und haben wieder sehr viel dazu gelernt und es hat allen richtig viel Spass gemacht. Weiter so!

Eri Wittmann

Gespielt haben:

Julia, Nina, Theda, Emil, Lukas, Sebastian, Hrovje, Mislav, Philipp, Raffi, Kornell, hier im Bild mit Eri und Simon unserem Co-Trainer.

1. Miniturnier am 22.10.2016 beim ESV München

minibild

Am Samstag, früh morgens um halb 9, trafen wir uns voller Tatendrang in der ESV-Sporthalle. Wir, das sind 8 Mädels (von den Mini II) und 3 Jungs (von den Mini I). Wir Mädels haben gerade begonnen Handball zu spielen, sodass uns die Jungs, die schon mehr Erfahrung haben, gut unterstützen konnten. Vier Spiele waren zu absolvieren und das war gar nicht so einfach. Hatten doch die gegnerischen Mannschaften einiges dagegen, dass wir Tore warfen. Zwar konnten wir noch kein Spiel für uns entscheiden, aber gegen den MTSV Schwabing erreichten wir schon mal ein 2:2 unentschieden! Gegen den SV Anzing verloren wir denkbar knapp mit 4:5 und das in der allerletzten Spielsekunde!

Wir haben insgesamt 14 Tore erzielt und einige davon gingen auf das Konto der Mädels. Jonas im Tor war super und hat so manches Tor verhindert. Wenn wir nicht Handball gespielt haben, konnten wir uns an den Ringen oder am Kletterparcours austoben. Es war ein erlebnisreicher Vormittag, wir haben viel gelernt und freuen uns schon auf das nächste Turnier.
Gespielt haben: Jonas, Vincent, Noah, Aleks, Jazi, Ruth, Theda, Lili, Rosalie, Friederike und Leo! Im Bild mit Pauli und Eri.