wD gewinnt erste Runde der Quali 2017/18

Mit 12 Spielern, verstärkt durch Greta und Johanna aus der E-Jugend, konnten das Trainergespann Janine und Agnes auf eine volle Bank bei der Quali für die Saison 2017/18 zurückgreifen. Für uns ging es gestern, am 27.Mai, zum TSV Haar. Gegner sollten der TSV Haar, TSV Brunntal, Ebersberg und Neubiberg/Ottobrunn sein.  Schon vor der Quali war uns bewusst, dass mindestens 2 Mannschaften eine lösbare Aufgabe wären. Dass wir am Ende des Tages aber alle Mannschaften weggefegt haben, damit hat zu diesem Zeitpunkt keiner gerechnet. Im ersten Spiel ,gegen die von der letzten Saison bekannten Ne/O , lag man bereits zur Halbzeit deutlich vorne,  sodass die zweite Halbzeit als Chance für die jüngeren/unerfahreneren/neueren Spieler hervorragend genutzt werden konnte. Diese leisteten jedoch auch prima Arbeit und ein deutlicher Sieg konnte verzeichnet werden. Das zweite Spiel gegen den TSV Haar war praktisch eine Wiederholung des ersten 🙂

Der nächsten Gegner, die Madels aus Ebersberg, die vom Trainergespann als schwieriger eingeschätzt wurden, bot jedoch auch keine Angriffsfläche und wurde ebenfalls sehr deutlich geschlagen.

Auch das letzte Spiel sollte trotz anfänglicher Konzentrationsfehler (Nein,  wir müssen uns nicht aufwärmen,  wir sind ja eh so gut…bla bla..) am Ende deutlich gewonnen werden.

So belegten wir am Ende des Tages den ersten Platz der Quali Runde 1 und freuen uns schon auf die zweite Runde. Hoffentlich haben wir dieses Mal ein bisschen mehr Glück und Wohlgesonnen als letztes Jahr.

Vielen Dank für alles Zuschauer und Fans, die auch bewiesen haben, dass sie die lautesten in der Halle waren .

Es spielten: Elly, Merle (also Melly :), Leila, Carina, Kathi H.,Kathi B.,Maxi,Mila, Julie,Vicky,Greta und Johanna

Janine