Normalerweise schreibe ich hier etwas über das Spiel und wie gut oder schlecht die Mädels gespielt haben. Niemals setze ich sonst den Schiedsrichter in Betracht. Heute kann ein Spielbericht ohne Einbezug des Schiedsrichters nicht statt finden, denn heute hat leider der Schiedsrichter das Ergebnis bestimmt. Mit gefühlt 33 von 40 Minuten in Abwehr Leistung,  2 gelben Karten, 3×2 Minuten, 8 7 Meter gegen uns und gefühlt 60 Freiwürfen für den Gegner, zeigte der Schiedsrichter zu viel Mitleid für die Gegner. 

Es war uns bewusst, dass das Spielergebnis nie gefährdet war, eine so parteiische Leistung ist trotzdem nicht gutzuheißen. 

Abhaken Mädels ,  Schiedsrichter kann man leider nicht beeinflussen . 

Die paar Minuten im Angriff wurden trotzdem mit schönen Aktionen abgeschlossen! Weiter so!